BK Alsdorf
menu

Die Geschichte

... des Berufskollegs beginnt im Jahre 1930 mit gewerblichem Unterricht. 1938 wurde die Berufsschulpflicht eingeführt. In den 40er Jahren kamen kaufmännischer und hauswirtschaftlicher Unterricht hinzu.

Das Gebäude Ringstraße wurde 1950, die Gebäudeteile A, B und D 1958 errichtet. 1982 wurde der Komplex um eine Sporthalle und ein Werkstattgebäude erweitert.

Zu Beginn der 80er Jahre wurde der kaufmännische Teil ausgegliedert und fand in Herzogenrath ein neues Zuhause.

Zwischen 2000 und 2003 führte der Kreis Aachen größere Umbaumaßnahmen durch. Das Kolleg bekam einen neuen Haupteingangsbereich, der Verwaltungstrakt wurde verlegt, Klassenräume und Flure wurden renoviert und es entstanden das Forum und das Offene Lernzentrum.

Die Anfänge

Die Modernisierung 2000-2003

Ein während der Umbaumaßnahmen erschienener Zeitungsbericht gibt einen Einblick in die umfangreichen Arbeiten.

.